Home

Die beiden Luzerner Formationen „KONTRA TRIO“ und „DRUCKMITTEL“ stammen aus völlig unterschiedlichen musikalischen Genres. Wie passen Klassik, Neue Musik und freies Improvisieren des KONTRA TRIOS und das klare Formspiel über Melodien und Harmonien aus dem Jazzkontext zusammen? Dies gilt es in einem fast einjährigen Proben und Kompositionsprozess herauszufinden. Wo sind die Schnittmengen und wo gilt es sich anzupassen? Über die Ergebnisse dieser Suche berichtet dieser Blog.

Werbeanzeigen